FAQs – Häuftig gestellte Fragen

Im Folgenden haben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen für Sie zusammengestellt.

Gerne beantworten wir weitere Fragen per Telefon, E-Mail oder auch bei einem persönlichen Gespräch.

Ja, die Ware gehört zu 100% Ihnen und darf nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis verkauft, beliehen sonstwie genutzt werden. Auch im Falle einer Insolvenz des Betreibers des Zollfreilagers oder Elementum gehört die Ware Ihnen und wird nicht von etwaigen Gläubigern gepfändet. Sie können Ihre Ware jederzeit nach vorheriger Anmeldung besichtigen, abholen oder ausliefern lassen, wobei sie Ihre Waren auch über uns innerhalb des Zollfreilagers verkaufen können (da wir eine Abnahmegarantie mit dem Barrenhersteller haben), womit im letzteren Falle keine Mwst. beim Verkauf anfällt. Wir lagern die Waren unserer Kunden nach dem FILO-Sammeldepotprinzip (First In, Last Out). Wenn Sie Waren im Wert von mehr als 1 Mio. CHF bei uns lagern, dann bekommen Sie eine eigene Palette mit Ihren Waren und auch die jeweiligen Barren-Seriennummern.

Die Lagergebühr ist abhängig von der Höhe des Lagerwertes des von Ihnen eingelagerten Edelmetalls. Lesen Sie mehr hier.

Sie können einen Teil oder den Gesamtbestand Ihrer über uns gekauften und eingelagerten Waren jederzeit wieder verkaufen, da wir für unsere Kunden eine Abnahmegarantie mit den Barrenherstellern (Umicore, Heraeus) vereinbart haben. Diese Abnahmegarantie gilt allerdings nur, wenn die Ware im Zollfreilager liegt bzw. über uns innerhalb des Zollfreilagers verkauft wird. Wenn Sie Waren verkaufen möchten, dann rufen Sie bei Ihrem Ansprechpartner bei Elementum an oder schicken ihm eine Email oder ein Fax mit den Details des Verkaufsauftrags. Der Verkaufspreis wird mit Ihrem Einverständnis Minuten genau am aktuellen Edelmetallpreis fixiert, das heißt Sie können selbst auf die Minute genau bestimmen, zu welchem Preis Sie verkaufen wollen.

Selbstverständlich! Sie können Ihre Ware jederzeit (nach vorheriger Anmeldung) persönlich im Zollfreilager St. Gotthard in der Schweiz abholen. Da die Ware das Zollfreilager verlässt, müssen Sie lediglich den vor Ort anwesenden Zollbeamten die MwSt. bezahlen. Alternativ können Sie auch uns beauftragen, dass wir Ihnen die Ware an einen weltweiten Bestimmungsort Ihrer Wahl ausliefern, wobei wir uns um die reibungslose und schnelle Abwicklung kümmern (einschließlich Zoll, Versicherung, Logistik, etc.).

Selbstverständlich! Sie können Ihre Ware jederzeit (nach vorheriger Anmeldung) persönlich im Zollfreilager St. Gotthard in der Schweiz besichtigen.

Einmal im Jahr wird durch die unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO, die zweitgrößte Wirtschaftsprüfungskanzlei der Schweiz, der komplette Kundenbestand der Elementum geprüft.

Wir beziehen unsere Edelmetalle nur von renommierten Herstellern (z.B.: Umicore, Heraeus), die Edelmetalle mit international anerkannten Qualitätsstandards („good delivery“) prägen. Dadurch wird sichergestellt, dass keine Manipulation an den Barren stattfinden kann bzw. dass die Qualität auch den höchsten Ansprüchen entspricht. Daher sind wir auch in der Lage, unseren Kunden eine Abnahmegarantie beim Verkauf anzubieten – und zwar innerhalb des Zollfreilagers (d.h. Sie müssen auch beim Verkauf keine MwSt. zahlen, da die Ware innerhalb des Zollfreilagers verkauft wird).

Damit Sie für Ihr Geld mehr Silber kaufen können, da mit Großbarren ein Kostenvorteil im Vergleich zu kleinen Barren erzielt wird.

Mit dem Echte Werte Silberbarren-Sparplan können Sie bereits ab € 50,- pro Überweisung in Silber sparen.

Beim Kauf und Verkauf von Silber im Zollfreilager fällt keine MwSt. an.
Falls Sie sich Ihr Silber ausliefern lassen oder abholen möchten, fällt die Schweizer MwSt. von aktuell 8% direkt am Lager in bar in Schweizer Franken an.
Wenn Sie Ihr Edelmetall mit in ein anderes Land mitnehmen möchten, dann müssen Sie bei der Ausreise aus der Schweiz, beim Schweizer Zoll die Ausführ Ihrer Ware bestätigen lassen.

Diese Bestätigung können Sie dann ans Schweizer Hauptzollamt in Bern schicken, um die gezahlte 8% MwSt. zurückerstatten zu lassen.
Wenn Sie die Grenze nach Deutschland überschreiten, dann müssen Sie Ihre Ware beim Deutschen Zollamt anmelden.
Es werden sofort die 19% MwSt. in Euro auf Ihr Silber fällig.

Beim Kauf und Verkauf, sowie bei der Auslagerung von Gold fällt keine MwSt. an, da dies laut § 25c UStG von der MwSt. befreit ist.

Ja, Sie können über uns nicht nur Silber kaufen, einlagern und verkaufen, sondern auch Gold, Platin und Palladium, sowie strategische Metalle.

Die Schweiz ist bekannt dafür, ein neutraler und sicherer Staat zu sein. Zudem lagern wir in einem der modernsten Hochsicherheitsanlagen der Welt, welcher sich innerhalb des St. Gotthard Bergmassivs in der Zentralschweiz befindet – fern ab von Ballungszentren wie Flughäfen oder Innenstädten. Das Hochsicherheitslager befindet sich in privater Hand, ist somit außerhalb des Bankensystems und ist bei Lloyds London gegen alle versicherbaren Risiken versichert. Das Hochsicherheitslager befindet sich nur 90 km von Zürich entfernt und kann bequem per Autobahn oder Zug erreicht werden.

Ja, das Hochsicherheitslager ist unabhängig und befindet sich vollständig außerhalb des Bankensystems, da es in privater Hand ist.

Sie können sich ein privates Schließfach außerhalb des Bankensystems einrichten lassen. Damit haben Sie 24 Stunden / 7 Tage die Woche Zugriff auf Ihr Eigentum. Für Einzelheiten setzen Sie sich bitte telefonisch mit uns in Verbindung.

Wir versuchen gerne Ihnen beim Umtausch behilflich zu sein.
Bitte setzten Sie sich mit uns in Verbindung.

Gewinne sind nur dann steuerfrei, wenn Sie die Ware mindestens 12 Monate eingelagert haben (vgl. §23 EStG. Private Veräußerungsgeschäfte).

Die Ware und die Lagerkosten können lediglich per Banküberweisung bezahlt werden.

Ja, neben unserem deutschen Bankkonto haben Sie auch die Möglichkeit auf unser Bankkonto in Liechtenstein zu überweisen.
Elementum ist ebenfalls in Portugal, Kroatien und Slowenien vertreten.

  • 365 Tage im Jahr zugänglich
  • Waren sind zum aktuellen Warenwert versichert
  • Nachweis, durch Lagergebühr, seit wann man Ware besitzt
  • Außerhalb vom Bankensystem
  • Elementum macht keine Meldung an den Staat oder sonstige Behörden
  • Privates Schließfach möglich

Wir sind 100% für Sie da!

Hier können Sie die FAQs auch als PDF herunterladen.

Haben Sie noch weitere Fragen?

Wir freuen uns über ein Gespräch mit Ihnen, um herauszufinden was Ihnen besonders wichtig ist.